Sommerferien 2021

Trotz ungewöhnlichem «Sommer»-Wetter, waren die Ferien im Nu vorbei. Wir genossen den Hort in vollen Zügen, konnten spielen, basteln und Hütten bauen. Auch durften wir viele neue Kinder willkommen heissen, was uns sehr freute. Wir waren aber auch in Olten aktiv und sorgten für ein sauberes Quartier. Es ist schon sehr erschreckend, was die Leute achtlos und wohl ohne schlechtes Gewissen auf den Boden oder in die Hecke werfen. Wir trennten den gesammelten Müll und entsorgten diesen, was viel Zeit kostete aber trotzdem spannend war. Da uns die letzte Woche doch noch ins Schwitzen brachte, genossen wir den Bach und die Brunnen von Olten.

Zurück